Datenschutzerklärung

1. Information zum Datenschutz

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unserer Website. Die Sicherheit und der Schutz Ihrer persönlichen Daten sind für uns ein sehr wichtiges Thema. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen einen Überblick geben, welche Techniken und Funktionen auf dieser Website genutzt werden, und welche personenbezogenen Daten bei dem Besuch bzw. Nutzung unserer Website unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen erfasst, erhoben, verarbeitet und genutzt werden, und zu welchem Zweck dies erfolgt.

2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch:

Endomedica GmbH
Weinbergweg 23
D-06120 Halle (Saale)
Tel.: +49 345 13142760
Email: ed.ac1555679361idemo1555679361dne@o1555679361fni1555679361

Endomedica GmbH wird nachfolgend auch mit „wir“ oder „uns“ bezeichnet.

3. Datenverarbeitung auf dieser Website

a.) Allgemeines

Im Rahmen eines Besuchs unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät (z.B. PC, Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Es werden dabei nur solche Daten verarbeitet, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt und die technisch erforderlich sind, um die Website auf Ihrem Endgerät anzuzeigen, sowie Stabilität und technische Systemsicherheit zu gewährleisten. Zu diesen Daten gehören:

– IP-Adresse des anfragenden Endgeräts,
– Datum und Uhrzeit der Anfrage,
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite, Name und URL der abgerufenen Datei),
– Website, von der die Anforderung kommt (Referrer URL),
– Zugriffsstatus (Datei übertragen etc.),
– jeweils übertragene Datenmenge,
– Informationen über den verwendeten Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Endgeräts.

Die Erfassung der vorgenannten Daten zur Bereitstellung der Website ist für den Betrieb der Website bei der Auslieferung auf Ihr System erforderlich. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Die technischen Zugriffsdaten (sogenannte/sog. „log files“) können von uns keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Darüber hinaus werden diese technischen Zugriffsdaten auch keinem Fall verwendet, um Sie als Nutzer zu identifizieren, um sie statistisch auszuwerten oder sonst wie Rückschlüsse auf Sie als Nutzer zu ziehen. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei der Erfassung von Daten zur Bereitstellung der Website ist dies regelmäßig der Fall, wenn die Daten am Ende des Besuchs unsere Website nicht mehr erforderlich sind.

b.) Cookies

Bei der Nutzung unserer Website werden sog. „Cookies“ eingesetzt. Dies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Bei dem Besuch unserer Website kommen nur sog. „Session-Cookies“ zum Einsatz, d.h. temporäre Cookies, die dem reibungslosen technischen Ablauf der Website und damit der Nutzerfreundlichkeit dienen. Diese sog. Session-Cookies sind zeitlich begrenzt. Sie speichern eine sog. „Session-ID“, eine Identifikationsnummer die beispielsweise die Wiedererkennung des Browsers nach einem Seitenwechsel ermöglicht. Informationen, die in den Cookies gespeichert werden, werden von uns nicht ausgewertet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Website ist dies regelmäßig der Fall, wenn die Daten am Ende Ihres Besuchs unserer Website nicht mehr erforderlich sind.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen können. Sie können aber auch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen, so dass die Annahme von Cookies grundsätzlich abgelehnt bzw. blockiert wird. Wir möchten Sie aber darauf hinweisen, dass bei der vollständigen Ablehnung von Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website von Ihnen genutzt werden können.

c.) Google Web Fonts

Unsere Website nutzt sog. „Web Fonts“ für die Darstellung von Schriftarten. Diese Web Fonts werden von Google LLC („Google“, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA) bereitgestellt. Beim Besuch unserer Website werden die für die Darstellung notwendigen Web Fonts in Ihren Browser geladen, wodurch eine korrekte und einheitliche Darstellung der Texte und Schriftarten ermöglicht wird. Hierfür muss der auf Ihrem Endgerät verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Google herstellen. Durch diese Verbindung erhält Google Kenntnis darüber, dass von Ihrer IP-Adresse aus unsere Website besucht wurde. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Die Verwendung der von Google bereitgestellten Web Fonts dient dem Interesse einer korrekten und einheitlichen Darstellung unserer Website. Werden Google Web Fonts nicht von Ihrem Browser unterstützt oder abgelehnt, nutzt dieser in der Regel eine der Standardschriftarten.

Sie können Informationen über die Web Fonts von Google unter https://developers.google.com/fonts/faq?hl=de-DE&csw=1 abrufen.
Informationen zum Zweck und Umfang der Datenverarbeitung, zum Datenschutz und Bedingungen von Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de
Google hat sich auf die Einhaltung des EU-Datenschutzes im Rahmen des Privacy Shields verpflichtet: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI

d.) Google Maps

Unsere Website nutzt den Kartendienst „Google Maps“ von Google LLC („Google“, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA) zur Darstellung von interaktiven Karten bzw. geographischen Informationen. Wenn Sie die entsprechende Seite unserer Website aufrufen, wird eine Verbindung mit den Servern von Google aufgebaut und erhält Kenntnis darüber, dass von Ihrer IP-Adresse aus unsere Website besucht wurde. Dabei werden gleichzeitig an die Webserver von Google mindestens die oben unter Ziffer 3. a.) genannten Daten übermittelt und Daten über die Art und Weise der Nutzung von „Google Maps“ von Google verarbeitet und gespeichert. Wenn Sie bei Google mit einem Nutzerkonto eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Nutzerkonto zugewiesen. Wir haben keinen Einfluss auf Art und Weise sowie den Umfang der von Google erhobenen Daten. Ferner kann es auch sein, dass von „Google Maps“ ein Cookie gesetzt wird, um die Funktionalität und Verbesserung von „Google Maps“ zu gewährleisten. Diese Cookies werden nicht unbedingt am Ende der Sitzung gelöscht, sondern laufen möglicherweise erst nach einem bestimmten Zeitraum ab. Cookies können manuell von Ihnen gelöscht werden. Wenn Sie in den Einstellungen Ihres Browsers die Verwendung von Cookies ausschließen, kann es sein, dass Sie Funktionen von „Google Maps“ nur eingeschränkt oder gar nicht nutzen können.
Für die genannten Datenverarbeitungen ist Rechtsgrundlage. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Die berechtigten Interessen liegen hier in einer optimierten Darstellung unserer Angebote auf der Website und einer einfachen Auffindbarkeit der auf unserer Website angegebenen Orte. Google selbst hat ein Interesse an der Gewährleistung und Verbesserung seiner interaktiven Kartendienstleistungen.

Informationen zum Zweck und Umfang der Datenverarbeitung, zum Datenschutz, zu Einstellungsmöglichkeiten und Bedingungen von Google können Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de abrufen. Google hat sich auf die Einhaltung des EU-Datenschutzes im Rahmen des Privacy Shields verpflichtet: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI

e.) DocCheck

Aufgrund gesetzlicher Vorschriften dürfen bestimmte Informationen über verschreibungspflichtige Arzneimittel nur einem bestimmten Fachkreis Angehöriger medizinischer Berufe zur Verfügung gestellt werden. Zu diesem Zweck nutzt unsere Website zur Identifizierung den Service „DocCheck“ der DocCheck Medical Services GmbH, Vogelsanger Straße 66, 50823 Köln („DocCheck“). Bei der Anmeldung mit Ihren „DocCheck“ Nutzerdaten erfolgt die Prüfung von Ihren Anmeldedaten (Benutzername und Passwort) direkt auf den Servern von „DocCheck“, wir erhalten dabei keine Kenntnis von Ihren Anmeldedaten. Wir erhalten auch keine personenbezogenen Daten über Sie als Nutzer von DocCheck, wenn Sie nicht in die Weitergabe von Daten explizit eingewilligt haben (etwa bei „DocCheck Personal“). Wenn Sie einer Datenweitergabe zugestimmt haben, werden regelmäßig die folgenden Daten an uns übermittelt:

-Fachkreisgruppe
-Anrede (Geschlecht)
-Vorname und Nachname
-E-Mail-Adresse
-Anschrift

Wir verwenden diese personenbezogenen Daten zusammen mit unseren eigenen Daten nur zu den oben genannten Zwecken. Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist bei der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung eines Vertrages dann der Fall, wenn die Daten hierfür nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss eines Vertrages kann eine Erforderlichkeit besehen, personenbezogene Daten zu speichern, um vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten nachzukommen, etwa zur Erfüllung steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen.

Für die Nutzung von DocCheck gelten die zwischen Ihnen und DocCheck getroffenen Vereinbarungen. Für den Datenschutz gilt die Datenschutzerklärung von DocCheck: http://info.doccheck.com/de/privacy/

4. Weitergabe von Daten

Im Zusammenhang mit dem Betrieb der Website (z.B. Hosting) können ggf. externe Dienstleister von uns eingesetzt werden, die die oben unter Ziffer 3 a.) genannten Daten verarbeiten. Diese Dienstleister verarbeiten die Daten ausschließlich nach unserer Weisung. Die Rechtlichen Grundlagen hierfür sind Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO und Art. 28 DS-GVO. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte zu anderen als den aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Eine Weitergabe persönlicher Daten an Dritte erfolgt nur, wenn:
– Ihre ausdrückliche Einwilligung von Ihnen erteil worden ist (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO);
– die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von rechtlichen Ansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben;
– eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO besteht, beispielsweise für Zwecke der Strafverfolgung oder Gefahrenabwehr.

5. Links auf externe Websites

Beim Aufruf einer externen Website über einen sog. „Link“ ist es möglich, dass der externe Website-Anbieter gegebenenfalls von Ihrem Browser Informationen enthält, von welcher Website Sie auf die Website des externen Anbieters weitergeleitet worden sind. Diese externen Websites liegen außerhalb unseres Einflussbereichs. Für diese Websites liegt die Verantwortlichkeit beim externen Anbieter. Unsere Datenschutzerklärung gilt für diese Websites nicht. Der Besuch einer verlinkten Website durch Sie erfolgt auf Ihr eigenes Risiko.

6. Datenschutzrechte der betroffenen Personen

Im Rahmen der datenschutzrechtlichen Bestimmungen stehen Ihnen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten als Betroffener folgende Rechte zu. Hierbei gelten die gesetzlichen Rahmenbedingungen nach §§ 34 und 35 BDSG für das Auskunfts- und das Löschungsrecht.

Auskunftsrecht

Werden personenbezogene Daten verarbeitet, können Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 15 DS-GVO Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten.

Berichtigungsrecht

Für den Fall, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unrichtig sind, können Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 16 DS-GVO die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Recht auf Löschung

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie nach Art. 17 DS-GVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, beispielsweise wenn diese für die Zwecke, für die sie verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie nach Art. 18 DS-GVO die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Wenn eine Einwilligung von Ihnen in die Datenverarbeitung vorliegt, oder ein Vertrag als Grundlage zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mit Hilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Widerruf einer Einwilligung

Für den Fall, dass Sie in die Verarbeitung durch eine Erklärung eingewilligt haben, können Sie Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung der Daten wird durch diesen nicht berührt.


Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DS-GVO

Nach Art. 21 DS-GVO haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen jederzeit der Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen.

Sie haben ferner das Recht, jederzeit und ohne Angabe von Gründen der Verarbeitung von personenbezogenen Daten für die Zwecke von Direktwerbung zu widersprechen.


Beschwerderecht

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltende datenschutzrechtliche Vorschriften verstößt, haben Sie nach Art. 77 DS-GVO das Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde. Hierfür können Sie sich regelmäßig an die Aufsichtsbehörde Ihres Aufenthaltsortes oder unseres Firmensitzes wenden.

Die für unseren Firmensitz zuständige Aufsichtsbehörde ist:
Landesbeauftragter für den Datenschutz Sachsen-Anhalt, Leiterstraße 9, 39104 Magdeburg,
https://datenschutz.sachsen-anhalt.de/landesbeauftragter/kontakt/

7. Änderung der Datenschutzerklärung

Aufgrund der Weiterentwicklung unserer Website, beispielsweise aufgrund Änderungen in der Gesetzgebung oder Rechtsprechung kann es notwendig sein, dass wir diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen daher, sich über die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung regelmäßig erneut zu informieren, damit Sie über den Schutz und die Verarbeitung Ihrer Daten und die jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen informiert sind.

8. Fragen zum Datenschutz

Bei allen Fragen zum Datenschutz auf dieser Website stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich gerne direkt an uns unter den nachstehend angegebenen Kontaktdaten unseres Unternehmens:

Endomedica GmbH
Weinbergweg 23
D-06120 Halle (Saale)
Tel.: +49 345 13142760
Email: ed.ac1555679361idemo1555679361dne@o1555679361fni1555679361